AllgemeinChangeLernenProject ManagementSimulationen und PlanspieleTransformation

Agile Move – Celemi Simulation für agile Organisationen

By 1. Oktober 2019 No Comments

What

Agil ist ein Weg, der Stopp-Schilder hat. Das Produkt wird nicht mehr bis zum Go-Life durch entwickelt nach Plan – sondern der Plan wird ständig mit dem Kunden besprochen und verprobt. Entsteht eine Value Proposition oder nicht? Konzeptionspapier ist geduldig, der Finanzchef nicht. Sind das ihre Themen? Nein? Sie lehnen sich gerade entspannt zurück? Dann lesen Sie weiter.

Der Agil-Ansatz hat im Produktlaunch (auch IT-based) seine Relevanz, aber es gibt nicht nur Kunden, die ein Produkt kaufen. Es geht um auch um interne Kunden, z.B., wenn sie eine neue Software im Unternehmen einführen. Bei Veränderungen geht es um Akzeptanz der Lösung. Agil heißt nicht: Spontan, flexibel, ohne Plan, mal ausprobieren …. agil ist eher „in Resonanz sein“ mit dem System, mit Kunden, mit Mitarbeitern die betroffen sind. Dynamisch und interaktiv, auf jeden Fall wird viel kommuniziert und das kann man nicht mit Powerpoints oder Skypecalls machen. Wenn alle nur brav zuhören, bekommt das Team kein Feedback.

What it is not

Agil ist nicht wieder eine Projekt-Management-Methode. Agil ist eine Haltung. Die Methode dazu ist z.B. SCRUM, aber ohne Haltung nützt diese nicht viel – vor allem, wenn die Menschen außerhalb des Scrum-Teams nicht wissen, was agil eigentlich bedeutet. Bei agil ändert sich nicht nur der Prozess, sondern die Kommunikation mit allen. Viele Teams versuchen, diese Methode im Kleinen anzuwenden, also nur bei sich. Aber das stößt an Grenzen.

Who

Wer sollte die Simulation Celemi „Agile Move“ kennenlernen? Für wen ist unser Netzwerk-Tag am 15. November in Köln geeignet? Vor allem für neugierige Menschen aus HR, Change, Transformation, Forschung&Entwicklung und auch für Finance. Wieso? Weil sich nicht nur eine Abteilung verändert. Wenn Projekte agil gemanaged werden, dann dauert der Prozess zum go länger, da mehr getestet wird. „Wenn du es eilig hast, gehe langsam“. Deshalb kann man dann auch noch nicht definitiv sagen, was es kosten wird. Für Finance-Leute ein Albtraum.

How

Wie bringen wir das rüber? Erlebbar – wir wollen „Szenen“ aus dem echten Leben nehmen und daran diskutieren … wie geht man das Thema agile an? Was wäre klassisch? Und was ist jetzt richtig? Wir reden über das „Agile Manifesto“ (die Bibel der Agilen) und verstehen die Grundzüge der neuen Haltung, worauf es ankommt und wie man dann im täglichen Leben davon ableitet. Die Dialogue-Simulation von Celemi wurde mit diesem Angang entwickelt und wurde im Herbst 2019 gelaunched.

Why

Was ist ihr Nutzen? Sie lernen in 90 Minuten den Zugang zu Agile. Sie erleben einen Weg, wie man an agile herangehen kann – ohne Methoden (Scrum) zu lernen. Sie verstehen, wie und wo die Hürden sind und wie man damit umgehen kann. Sie können für sich sagen, oh interessant! Oder Sie wollen mehr und es intern in ihrem Team testen. Alles ok.

#zukunftagil

Anmeldung über www.zukunftagil.org. – Veranstaltung am 15. November 2019 in Köln zum Internationalen Planspieltag als Beitrag zum Netzwerk Simulation and Gaming Association Sagsaga.