ChangeLeadership

Cultural Change through people

Kulturwandel. Welch schreckliche Wort. Aber dann sieht und hört man den Firmengründer Hammerschmid aus Österreich, der viel über sich und die Firma lacht. Er ist heiter, vergnügt, ja amüsiert. Er beschreibt, wie seine Firma funktioniert, welche Rolle er dabei spielt, und wie Jung und Alt gemeinsam lernen, sich austauschen und Neues erfindeen. Herrlich. Der Film heisst „Hans im Glück„. Regisseurin Johanna Tschautscher (Themen: Sinn für Menschlichkeit).

Video: https://www.kulturwandel.org/inspiration/index.html

Die Seite Kulturwandel.org ist eine Kooperation von einem Hirnforscher und einem Trainer. Sebastian Purbs ist
Trainer, Referent und Coach für Führungskräfte und Menschen in Veränderungsprozessen. Mehrjährige Erfahrung in Mittelstand und Konzernen mit der Führung internationaler Teams. Initiator und Leiter der Initiative „Kulturwandel in Unternehmen und Organisationen“. Der Hirnforscher ist Gerald Hüther, dessen Anliegen es ist, die Erkenntnisse an Menschen zu bringen, an Menschen in Unternehmen.

Man braucht ja nicht gleich in jedem Seminar nun „Hirnforschung“ als Basis, auch wenn dies nun in Mode gekommen ist. Aber die Erkenntnisse über menschliches Verhalten, Belohnungssysteme und Gruppendynamik sind schon seit über 50 Jahren in der Welt. Wenn nun die Dopamine dazu beitragen, dass es alles stimmt, dann sei es drum. Gerald Hüther nimmt sich da auch sehr zurück und stellt den Menschen in den Mittelpunkt.