Knowledge ManagementLeadership

Entscheiden in komplexen Situationen – Theorie von Dave Snowden

By 7. Februar 2008 No Comments

Der Umgang mit Komplexität – nicht zu verwechseln mit komplizierten Situationen – und Entscheidungsfindung sind recht wenig bekannt. Dabei für Manager so wichtig. Dave Snowden hat sich seit Jahren mit diesem Thema beschäftigt und wurde nun auch mit seiner Theorie des Handelns im Harvard Businessmanager, Heft 12, Jahrgang: 2007, 28-42 vorgestellt. Die Bewertung dazu von mwonline war nicht berauschend, aber verzeihlich. Dave Snowden ist im Original besser, wenn man sein walisisch versteht.

Seinen letzten Vortrag im Februar in Zürich hat Dave Snowden auf seinem Blog abgelegt. Wer sich das Original mal ansehen will – immerhin kurz auf sechs Seiten – hier klicken. Vortrag im Blog. www.cognitive-edge.com

Dave Snowden – ehemals Knowledge Manager bei IBM ist zum „Systemiker“ oder Philosophen geworden. Noch unter IBM hat er das Cynefin Institut in Wales (UK) aufgebaut, dieses dann 2005 ausgegliedert und seitdem unter dem Namen „Cognitive Edge“ geführt. Mehr zu seinem Leben gut dargestellt auf Gurteen’s Seiten:

Mehr zu Entscheidungsfindung und dem Mythos vom „Freien Willen“ ist ganz amüsant von dem Wiener Professor Franz Wuketits im Handelsblatt behandelt worden. Der Mensch ist in erster Linie auf Überleben programmiert – so die Headline. Aber das hat Berthold Brecht auch schon immer gesagt: Erst kommt das Fressen, dann die Moral ….

Leave a Reply